Sportwetten-Wiki: Zweiweg-Wette

Sportwetten Wiki

In unserem ‘Sportwetten-Wiki‘ bringen wir euch das Basiswissen aus der Sportwetten-Welt näher. Bislang haben wir euch die drei grundlegenden Wettarten – Einzel- Kombinations- und Systemwette – erklärt. Jetzt wollen wir den Fokus auf die unterschiedlichen Wettmöglichkeiten legen. Hier machen wir heute den Anfang mit der Zweiweg-Wette.

Die Zweiweg-Wette ist die simpelste Form der Sportwette. Dem Namen entsprechend sind lediglich zwei Ergebnisse möglich, somit werden auch nur zwei verschiedene Tipps angeboten.

Ist nur die Möglichkeit eines Sieges oder einer Niederlage gegeben, so handelt es sich um eine Zweiweg-Wette. Die typischen Sportarten, in denen es nur Zweiweg-Wetten gibt, sind zum Beispiel das Boxen oder Tennis. Hier gibt es nicht die Möglichkeit eines Unentschieden, es gibt immer einen Gewinner bzw. Verlierer.

Mobil Wetten – die besten Sportwetten Apps im Überblick

Anbieter Bonus zum Test Anmelden
1 bwin App bwin App €50 zum Test Anmelden »
2 bet-at-home App bet-at-home App €100 + 10 extra zum Test Anmelden »
3 bet365 App bet365 App €100 zum Test Anmelden »
4 888sport App 888sport App €100 zum Test Anmelden »
5 Interwetten App Interwetten App €110 zum Test Anmelden »
6 Tipico App Tipico App €100 zum Test Anmelden »
7 Ladbrokes App Ladbrokes App €300 zum Test Anmelden »
8 Betway App Betway App €150 zum Test Anmelden »
9 mybet App mybet App €100 zum Test Anmelden »
10 X-TiP X-TiP €100 zum Test Anmelden »

Bei Fußball-Wetten handelt es sich in der Regel um Dreiweg-Wetten, weil die Möglichkeit des Unentschieden gegeben ist, aber auch hier sind Zweiweg-Wetten denkbar.

Ein kleines Beispiel:

Im Rahmen einer Weltmeisterschaft spielt Deutschland gegen Spanien im Halbfinale.

Eine Wette auf den Ausgang des Spiels nach der regulären Spielzeit – also 90 Minuten – wäre eine Dreiweg-Wette, da sowohl als Ergebnis ein Sieg für Deutschland, ein Unentschieden und ein Sieg für Spanien möglich wäre.

Schließt man jedoch eine Wette darauf ab welches Team weiterkommt, also ins Finale einzieht, handelt es sich um eine Zweiweg-Wette. Es stehen nämlich nur zwei Möglichkeiten zur Verfügung – Deutschland oder Spanien kommt weiter.

Rein theoretisch bietet die Zweiweg-Wette die größte Erfolgschance, weil man nur zwischen zwei Möglichkeiten entscheiden muss. Diesen „Vorteil“ für den Wetter gleicht der Buchmacher aber in der Regel durch die Wettquote wieder aus, so dass man bei Zweiweg-Wetten meist nur geringe Quoten erhält.

April 24, 2014 by : posted in News, Sportwetten-Wiki Keine Kommentare
Daniel Kran

Mehr über

Fussballfan, Sportwettenaffin - Mitglied bei Sportwetten-Apps.net

Beiträge anzeigen - Website ansehen

Comments are closed.